Mail:
Name:
Eintrag:

Gästebuch vergessene-bahnen.de


Datum: 16.03.2018
Name: Alf Metzenroth
Eintrag: Hallo

Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen.

Ich bin auf der Suche nach einem Bahnhof, der durch die Grenze (BRD-DDR) bei der DB nur noch eine Weiche, sowie zwei Gleise (Bahnsteiggleis, Ladegleis) hatte.


Datum: 31.01.2018
Name: Maximilian Beyer
Eintrag: Wäre es für Sie denkbar, auch die Bahnstrecke Kassel-Baunatal-Naumburg zu dokumentieren?


Datum: 21.01.2018
Name: Tobias Münzing
Eintrag: War Heute in Bad Schussenried, Die Federseebahn oder das was davon übrig geblieben ist, endet 200m vor dem Kloster. Die Strecke wurde von dieser Stelle bis zum ehm. Torfwerk abgebaut.


Datum: 14.11.2017
Name: Wolfgang Lüer
Eintrag: Hallo

durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen. Dort fand ich die Bilder der Strecke Bufleben - Friedrichswert. Während meines Studiums in Gotha (IngSt) war ich dort als Fdl (1975/76) in Bufleben tätig um die nötige Kohle für die vielen B (Brot, Bier Bockwurst usw. zu verdienen. Schön mal wieder die alte Strecke zu sehen.

Gruß Wolfgang


Datum: 03.09.2017
Name: Erwin Andreas
Eintrag: Die Strecke Eiswoog - Enkenbach der Eistalbahn war diesmal gewiss ein Beitrag zu einer ganz besonderen Strecke (nicht ohne die Vorfreude auf das nächste Glanzlicht zu wecken). Die Eistalbahn ist im Internet umfangreich dokumentiert und man kann sich stundenlang mit ihr beschäftigen - auch wenn am Ende ein weiteres Opfer der Bequemlichkeit und des Autowahnsinns das Gewissen belasten.

Aber wer weiß ... Möglicherweise kommt der Tag, an dem eine untragbar gewordene Straße (warum auch immer) stillgelegt- und dem Zug seine Existenzberechtigung wieder zurückgegeben wird (ob sich da irgend jemand für ein Forum "Vergessene Straßen" interessieren würde ...?)


Datum: 16.08.2017
Name: Kräckel
Eintrag: alt Stecken selbst erfahren:
http://www.bahntrassenradeln.de/
Grüße


Datum: 26.07.2017
Name: Manfred Essl
Eintrag: Hallo an alle,
die vergessene Strecke Altshausen - Pfullendorf lebt wieder. Die 3 Gemeinde Ostrach, Altsausen und Pfullendorf haben vor 2 Jahren die Strecke gemeinsam gekauft. Seit einigen Jahren fährt ein Radexpress sonntags, im April 2017 haben wir den Güterverkehr mit Holztransport begonnen (heute der nächste Zug), stillgelegte Gleise werden wieder befahrbar gemacht und ab Herbst kommt ein regelmäßiger Güterverkehr. Wir investieren in die Bahnhöfe und noch vieles mehr. Wer mehr wissen oder unterstützen möchte - Manfred Essl - Rathaus Ostrach


Datum: 11.07.2017
Name: Willi
Eintrag: Hallo,
ich finde es toll, dass sich jemand die Mühe macht, alles so zu dokomentieren. Vielen Dank für diese Seiten.


Datum: 04.05.2017
Name: Marc
Eintrag: Hallo,

gleich nach dem ich Ihre Seiten besucht hatte, war ich hin und weg, habe sogar die Zeit vergessen.

Eine sehr übersichtliche, sehr detaillierte und abenteuerliche Reise in die Welt der vergessenen Streckenabschnitte und Bahnen.


Schön, das es diese Seiten gibt. Danke, Herr Schruft!


Datum: 30.04.2017
Name: Eddy
Eintrag: Tolle Zusammenstellung! Faszinierend was es doch alles für Strecken gibt. Und heute verrottet das meiste, stillgelegt weil es "wirtschaftlich nicht mehr tragbar ist" :-(

Zum davonrennen ist das.......

LG aus dem Raum Vaihingen / Enz