Schreib etwas nettes ...


Mail:
Name:
Eintrag:

Gästebuch der Wasserballer


Datum: 27.05.2017
Name: Marie
Eintrag: Hallo,

Ich wollte euch mal fragen, warum ihr nicht im Weiher trainiert? Da is doch hinten ein perfekt geeigneter Bereich. Leider bin ich tagsüber berufstätig und kann nur abends schwimmen.
Ich liebe euren Sport und bin auch auf vielen Spielen dabei, allerdings verstehe ich nicht, warum ihr ständig das Schwimmerbecken belegt.

LG, Marie


Datum: 09.01.2016
Name: Norbert
Eintrag: Ein routenier kehrt zurück. Nach übereinstimmenden Pressemitteilungen ist die Rückkehr des ureigengewächses Daniel ohainski beschlossene Sache.
Der mittlerweile als Dj und basketballprofi fungierende hartplatzbomber wird im neuen Jahr wieder die Badehose für den svw Schnüren.

Ohainski: "nachdem ich meinen bruder Markus beim 10er schießen im vereinseigenen Weiher besiegen konnte, ist das wie eine Berufung." Fränkische Medien berichten über die o-Zonen-Verteidigung an der Würzburg 05 seit der Bekanntgabe des Comebacks feilt. Wodarz:"wenn er im Wasser glänzt wie als dj ist er eine echte Bereicherung."


Datum: 27.03.2015
Name: sepp
Eintrag: wünsche euch noch viel erfolg für euer letztes Bundesligaspiel.
ihr werdet absteigen!


Datum: 15.01.2015
Name: alfons
Eintrag: Gerüchten zu Folge soll die ehemalige Nummer Drei der Weidener Thomas Ingel heimlich im heimischen Bad im Sauerdornweg trainiert haben und steht kurz vor seinem Comeback in der Bundesliga!Der aufgrzunbd seiner körperlichen Vorraussetzungen (muskelbepakter Körper) und seiner enormen Willenskraft und Spieltintelligenz auch auf der Centerposition bestens geeignete ehemalige Superstar will diesmal beim SV Plauen erneut für Furore in der Wasserballbundesliga sorgen. Das Ziel des bärenstarken Rechtsschützen sei der Halbfinaleinzug in die Playoffs mit dem SV Plauen und die Rückkehr in das Wasserballnationalteam!
Gespannt sein dürfen die Wasserballbegeisterten in Deutschland wie es in der Karriere des liebevoll "Schmudl" genannten Wasserballers weitergeht


Datum: 09.12.2014
Name: Peter Mäusbacher
Eintrag: Tief bestürzt habe ich gerade gelesen, dass Michael Schuster von uns gegangen ist.
Ich werde ihn immer als fairen Sportsmann in Erinnerung halten, der für mich maßgeblich an der Jugendarbeit des SVW beteiligt war.

Peter Mäusbacher


Datum: 31.08.2014
Name: alfons
Eintrag: Liebe Freunde des Wasserballsports,

nach Informationen der Zeitschrift "Lupfer" kann sich der Sv Weiden über einen weiteren Neuzugang für die saison 14/15 freuen. Der ehemalige Starschwimmmer Christoph Argauer hat sich mit dem Wasserspielgerät angefreundet und wird kommende Saison die Erstligamannschaft unterstützen. Wasserballwart Luzcak verspricht sich durch Argauers Schnelligkeit und Kondition eine massive Verstärkung der Offensive. "Beim Anschwimmen wird man jetzt Respekt vor uns haben." fügt luczak augenzwinckernd hinzu. "Durch meine körperliche Robustheit fühle ich mich auch auf der Centerposition recht wohl." so der kanisterförmige Argauer.


Datum: 18.05.2014
Name: Steffi
Eintrag: Gratuliere! Ich wusste das ihr das schafft und freu mich narrisch !:-) :-) :-) :-) :-) :-)


Datum: 02.01.2014
Name: Bernie
Eintrag: Vielen Dank, für sie auch ein gesundes neues Jahr.

Von diesem Jahr haben wir leider gar nichts in unserer Geschichte.
Mit wem haben sie denn gespielt?


Datum: 31.12.2013
Name: Klaus Kanzek
Eintrag: Allen jetzigen Spielern des SV 21 ein erfolgreiches Jahr wünscht ein Spieler aus 1968-1970 und ein kräftiges Patschnass!
Klaus Kanzek


Datum: 28.12.2013
Name: Alex
Eintrag: Gustav Gans